SWINGOLF im BÖHMERWALDPARK (neu 2019)

EIN SCHLÄGER - EIN BALL - EIN SPIEL!

SwinGOLF ist ein sehr einfache Variante des klassischen Golfsports und für jedermann bzw. jedefrau sofort und ohne große Erklärung zu spielen. Die Aufgabe besteht darin, einen Hartschaumball mittels eines Universalschlägers und möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag über die gemähten Spielbahnen in das jeweilige Loch zu befördern. Gespielt wird in Gruppen mit bis zu 6 Personen.

In diesem Video wird SwinGOLF sehr gut geklärt!


ÜBERSICHTSPLAN

Im Böhmerwalpark verfügen wir über eine 9-Loch-Runde mit 1,7 km Länge im durchaus schwierigen Gelände mit vielen Hindernissen wie Bäume, Gefälle, Steigung und Bunker. Der Abschlag erfolgt auf Original-Golf-Abschlägen GELB für HERREN, ROT für DAMEN. Die Löcher befinden sich auf den niedrig gemähten GRÜNS. Für Kinder wäre es auch möglich, statt der kleinen Golfball-Löcher die großen Löcher der Fussball-Golfer anzuspielen.

Eine 9-Loch-Runde kann gerne auch zweimal gespielt werden!

RELIVE-VIDEO >> LINK


KOSTEN

Preis pro Runde (9 Loch)

  • für Erwachsene = € 8,00
  • für Jugendliche (Jg. 2001 bis 2004) = € 5,50
  • für Kinder (Jg. 2005 bis 2013) = € 4,00

Jahreskarte:

  • für Erwachsene = € 150,00
  • für Jugendliche (Jg. 2001 bis 2004) = € 110,00
  • für Kinder (Jg. 2005 bis 2013) = € 80,00

Für den Verlust oder Beschädigung des Schlägers berechnen wir € 5,00

Gerne organisieren wir Swin-Golfturniere für Gruppen!

Inhaber der BÖHMERWALD CARD spielen am selben Tag eine 2.Runde kostenlos!

Da bei uns im Böhmerwald SwinGOLF auf einem echten Golfplatz gespielt wird, ist die Anmeldung allein schon aus Sicherheitsgründen verpflichtend. Diese kann per Formular, telephonisch oder im Parkbüro vorgenommen werden. Dort gibt es auch die Scorekarten bzw. die Schläger und Bälle zum Leihen.

TIPP: Sehen Sie auch unsere speziellen Angebote für Familien, Gruppen, Firmen und Schulen >> LINK


ZUR ORIENTIERUNG (Gesamt PAR 40):

  • Loch 1 = PAR 4
  • Loch 2 = PAR 6
  • Loch 3 = PAR 4
  • Loch 4 = PAR 4
  • Loch 5 = PAR 4
  • Loch 6 = PAR 5
  • Loch 7 = PAR 5
  • Loch 8 = PAR 4
  • Loch 9 = PAR 4

REGELN

  • Rücksichtnahme auf Golfer, Mitspieler, Pflanzen und alle anderen Einrichtungen.
  • Eine Spielgruppe (Flight) besteht aus max. 6 Spielern
  • Jeder Spieler hat sich vor (!) seinem Schlag zu vergewissern, dass nichts und niemand seine Bahn kreuzt wenn er schießen will.
  • Die Abschläge für SwinGOLFER befinden sich auf einer gedachten Linie zwischen 2 roten (Damen) bzw. gelben (für Herren) Markierungen. Weitergespielt wird von dort, wo der eigene Ball gelandet ist. So geht es weiter bis zum Ziel.
  • Es fängt immer der Spieler am Abschlag einer Bahn an, der auf der vorherigen Bahn die wenigsten Schläge benötigt hat. Bei Gleichstand gilt das Ergebnis der vorletzten Bahn usw.
  • Nach dem Abschlag spielt ideal derjenige Spieler weiter, der vom Ziel am weitesten entfernt ist, auch wenn er einige Schläge mehr benötigt als seine Mitspieler.
  • Wenn der Ball im Out („weisse Pflöcke") liegt oder unspielbar ist, dann darf man sich den Ball mit einem Strafpunkt an die nächste Stelle der Erleichterung legen.
  • Aus einem Bunker muss der Ball gespielt werden. Bitte danach den Bunker wieder mit dem beigelegten Rechen für die nachfolgenden Spielgruppen glätten.
  • Nach dem Einlochen des Balls im Loch ist die Bahn beendet und die Anzahl der benötigten Schläge wird notiert. So werden alle Bahnen des Kurses in vorgeschriebener Reihenfolge absolviert. Wer nach Beendigung aller Bahnen die wenigsten Schüsse benötigt hat, der hat auch gewonnen.

WICHTIGER SICHERHEITSHINWEIS!

Wenn Sie auf dem Golfplatz den Ruf "FORE" hören, bedeutet das, dass ein GOLFBALL sich ungewollt und gefährlich in ihre Richtung bewegt. Ducken Sie sich so schnell wie möglich und ziehen Sie Ihre Hände schützend über Ihren Kopf.


CHECKOUT OUR HALL OF FAME!